Kapuzenschal stricken

Mein neues Design Kopf und Kragen ist ein Kapuzenschal mit einem effektvollen Strukturmuster. Du kannst ihn offen als Schal tragen und hast eine Kopfbedeckung dabei, wenn das Wetter ungemütlich wird. Die Kapuze ist so konstruiert, dass Du sie lässig ein wenig nach hinten schieben, oder dich richtig einmummeln kannst. Sie wird separat gearbeitet und anschließend an den Schal angestrickt, es muss also nichts genäht werden. Das Stricken hat mir großen Spaß gemacht, weil das Muster kurzweilig und ein rascher Fortschritt zu sehen ist.

Für den Kapuzenschal brauchst Du sechs Knäuel von der Classica. Wenn Du den Schal solo stricken möchtest, empfehle ich, ihn etwas breiter zu machen. Du kommst dann mit fünf Knäuel aus.

Das Material ist "Classica" von meiner eigenen Marke Wollrausch: eine tolle Winterqualität aus extrafeiner Merinowolle mit 30% Kaschmirwolle: weich, warm, mit einem angenehmen Griff und schönem Maschenbild. Sie wird mit 5 - 6 mm Nadeln gestrickt. Da ist ein Schal oder Winterpulli ruck zuck gemacht.