Jamieson's of Shetland   Gepard Garn   John Arbon Textiles   Wollrausch   Malabrigo   West Yorkshire Spinners   Karen Noe   Chiaogoo

AGB

als PDF drucken

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Wollrausch e.U.
(gültig ab: 01.12.2019)

1. Allgemeines

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Verkauf und die Lieferung von Waren durch mein Unternehmen: Wollrausch e.U., Wienerbruckstr. 21, 2344 Maria Enzersdorf, Österreich. Mit dem Anklicken des Kaufen-Buttons auf der Kassa-Seite erklärt sich der Käufer/die Käuferin mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden und an sie gebunden.
Die Lieferungen, Leistungen und Angebote meines Unternehmens erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen; entgegenstehende oder von meinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen erkenne ich nicht an, es sei denn, ich hätte ausdrücklich ihrer Geltung zugestimmt. Vertragserfüllungshandlungen meinerseits gelten insofern nicht als Zustimmung zu von meinen Bedingungen abweichenden Vertragsbedingungen. Diese Geschäftsbedingungen gelten als Rahmenvereinbarungen auch für alle weiteren Rechtsgeschäfte. (Beschränkt auf Kunden mit Unternehmereigenschaft.)

Alle Angebote auf meiner Website sind freibleibend, unverbindlich und nur erhältlich solange der Vorrat reicht. Der Vertrag gilt erst mit Absendung einer Auftragsbestätigung. Ich liefere meine Produkte ausschließlich an Verbraucherinnen/Konsumenten nach Österreich, Deutschland und in die restlichen EU-Staaten.

2. Vertragssprache

Der Vertragsinhalt, alle sonstigen Informationen, Kundendienst, Dateninformationen, Beschwerdeerledigungen und die Geschäftssprache werden in deutscher Sprache angeboten.

3. Bestellvorgang, Bestellkorrektur, Bestellabbruch

Wenn Du als Kunde/Kundin das gewünschte Produkt ausgewählt hast, kannst Du dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons [In den Warenkorb] in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs kannst Du jederzeit durch Anklicken des angezeigten Produktes unverbindlich ansehen. Die Produkte kannst Du jederzeit durch Anklicken des Buttons [x] wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Du die Produkte im Warenkorb kaufen willst, musst Du den Button [Zur Kasse] anklicken. Du wirst dann aufgefordert, Deine Daten einzugeben. Du kannst die Bestellung als Gast oder als registrierter Benutzer/registrierte Benutzerin durchführen. Bitte beachte, dass für die Bestellung von Download-Artikeln (Anleitungen als pdf-Dokument) die Registrierung erforderlich ist. Wenn Du Dich registriert hast, genügt für weitere Bestellungen die Eingabe des von Dir bei der Erstregistrierung festgelegten Logins und Passwortes. Die Daten werden verschlüsselt übertragen!

Nach Eingabe deiner Kundendaten und Auswahl von Zahlungs- und Versandart kannst Du alle Eingaben in der Bestellmaske jederzeit ändern. Durch Anklicken des Buttons [jetzt kaufen] schließt Du den Bestellvorgang ab. Der Bestellvorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browsers abbrechen.

Der Vertragstext wird bei mir gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs von Dir angefordert werden. Du kannst die Bestelldaten unmittelbar nach dem Abschicken ausdrucken. Dazu kannst Du entweder die anschließende Seite „Ihre Bestellung“ oder die Mail „Empfangsbestätigung“ benutzen. Durch Einloggen in Dein Kundenkonto kannst Du Deine Bestellungen jederzeit einsehen und die persönlichen Daten verändern.

4. Preise

Die Preise gelten zum Zeitpunkt der Bestellung inklusive gesetzlicher USt. Die Preise sind vor Vertragsabschluss im Warenkorb und danach in der, an den Kunden/die Kundin übersendeten Bestellbestätigung ersichtlich. Die Verrechnung erfolgt in Euro.

5. Zahlung

Der Kaufpreis wird unverzüglich mit Deiner Bestellung fällig. Du kannst auf folgende Arten bezahlen:

  • Vorkasse: Mit der Bestellbestätigung erhältst Du die Bankdaten für Deine Überweisung. Wenn der Rechnungsbetrag auf meinem Konto eingegangen ist, versende ich die bestellte Ware. Damit die Abwicklung schneller geht, kannst Du mir gerne die Überweisungsbestätigung per E-Mail schicken, dann muss ich mit dem Versand nicht den Bankweg abwarten.
  • eps Überweisung: Mittels eps-Überweisung kannst Du bezahlen, wenn Du ein Konto bei einer österreichischen Bank besitzt und Online-Banking nutzt. Wenn Du eps-Überweisung auswählst, wirst Du auf eine zentrale Liste der teilnehmenden österreichischen Banken weitergeleitet. Du wählst Dein Bankinstitut aus und wirst mit dem Login Deines Online-Bankings verbunden. Nach erfolgter Anmeldung gibst Du die Zahlung wie gewohnt frei. Im Anschluss erhältst Du eine elektronische Auftragsbestätigung.
  • Sofortüberweisung: Sofortüberweisung ist für folgende Länder verfügbar: Österreich, Deutschland, Schweiz, Belgien, Italien, Niederlande, Polen, Spanien und UK. Auf diese Art kannst Du bezahlen, wenn Du bei Deinem Bankkonto Online-Banking nutzt. Wähle zuerst Dein Land aus und bestimme anschließend die Bank, die die Überweisung durchführen soll. Gib dazu BIC, BLZ oder den Namen Deiner Bank ein. Jetzt befindest Du Dich im Login-Bereich der sicheren Bezahlseite Sofort Gmbh. Hier loggst Du Dich mit Deinen Online-Banking Daten ein. Die Informationen werden verschlüsselt an Deine Bank übermittelt. Anschließend gibst Du Deine TAN zur Bestätigung ein.
  • Kreditkarten: Du kannst mit Visa oder Mastercard bezahlen. Bitte beachte, dass seit September 2019 auch bei Kreditkartenzahlungen zur Erhöhung der Sicherheit die Zwei-Faktor-Authentifizierung vorge-schrieben ist. Informationen dazu erhältst Du bei Deinem Kreditkarteninstitut. Für die Zahlungsfreigabe ist in den meisten Fällen zusätzlich zu den üblichen Daten die Eingabe eines PIN („etwas, was nur Du weißt“) und eine TAN, die Du auf Dein Mobiltelefon geschickt bekommst („etwas, was nur Du besitzt“), erforderlich.

Es fallen bei diesen Zahlarten keine zusätzlichen Zahlungsgebühren an. Bei allen Online-Zahlungsmöglichkeiten ist eine angemessene Sicherheit (mind. 128 Bit SSL-Verschlüsselung vorhanden).

Bei Zahlungsverzug werden ab Fälligkeit der Forderung Verzugszinsen in der gesetzlichen Höhe verrechnet. Darüberhinausgehende gesetzliche Ansprüche bleiben unberührt.

6. Lieferung

Die Lieferung erfolgt mit Hermes über die österreichische Post. Die Verkaufspreise beinhalten keine Versandkosten. Die Versandkosten sind im Bestellablauf ersichtlich.

Beim Versand der Ware geht die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware erst auf den Verbraucher/die Verbraucherin über, sobald die Ware an den Verbraucher/die Verbraucherin oder an einen von ihm/ihr bestimmten, vom Beförderer verschiedenen Dritten abgeliefert wird. Hat aber der Verbraucher/die Verbraucherin selbst den Beförderungsvertrag geschlossen, ohne dabei eine meinerseits vorgeschlagene Auswahlmöglichkeit zu nützen, so geht die Gefahr bereits mit der Aushändigung der Ware an den Beförderer über.

7. Lieferzeiten

Die Lieferung durch mich erfolgt unter dem Vorbehalt, dass ich selbst richtig und rechtzeitig beliefert werde und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten habe. Soweit nicht anders vereinbart oder am Artikel anders angegeben, liefere ich innerhalb 3-10 Werktagen nach der Bestellung, jedoch innerhalb der gesetzlichen 30 Tagesfrist.

Kann die Regellieferzeit nicht eingehalten werden, informiere ich Dich automatisch per E-Mail. Solltest Du mit der verzögerten Lieferung nicht einverstanden sein, bist Du berechtigt ohne Einschränkungen vom Vertrag zurückzutreten. Wenn die Lieferung länger als 30 Tage dauert und Du vom Geschäft zurücktrittst, wird die schon geleistete Zahlung sofort retourniert.

8. Widerrufsrecht für Verbraucher/Verbraucherinnen

Verbraucher/Verbraucherinnen haben gem. FAGG das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen von einem Fernabsatzvertrag zurückzutreten. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Kunde/die Kundin oder ein von ihm/ihr benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde/die Kundin mich mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über den Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Kunde/die Kundin kann dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Der Kunde/die Kundin kann das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite elektronisch ausfüllen und übermitteln. Macht der Kunde/die Kundin von dieser Möglichkeit Gebrauch, so wird ihm/ihr unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermittelt.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde/die Kundin die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

9. Ausnahme vom Widerrufsrecht

Der Verbraucher/die Verbraucherin hat kein Widerrufsrecht für die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger gespeicherten digitalen Inhalten, wenn die Unternehmerin – mit ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers/der Verbraucherin, verbunden mit dessen/deren Kenntnisnahme vom Verlust des Widerrufsrechts bei vorzeitigem Beginn, mit der Vertragserfüllung und nach Zurverfügungstellung einer Ausfertigung oder Bestätigung nach § 7 Abs 3 FAGG – noch vor Ablauf der sonst bestehenden Rücktrittsfrist mit der Lieferung begonnen hat.

Gem § 7 Abs 3 FAGG wird dem Verbraucher/der Verbraucherin innerhalb einer angemessenen Frist nach dem Vertragsabschluss, spätestens jedoch vor Beginn der Leistungserbringung, eine Bestätigung des geschlossenen Vertrages auf einem dauerhaften Datenträger (z.B. E-Mail) verbunden mit den in § 4 Abs 1 FAGG genannten Informationen zur Verfügung gestellt, soferne diese Informationen nicht schon vorher auf dauerhaftem Datenträger zur Verfügung gestellt wurden. Die Vertragsbestätigung enthält jedenfalls eine Bestätigung der Zustimmung zur sofortigen Leistungserbringung und die Kenntnisnahme des Verbrauchers vom dadurch bewirkten Entfall des Widerrufsrechts.

10. Folgen des Widerrufs

Wenn Du diesen Vertrag widerrufst, habe ich Dir alle Zahlungen, die ich von Dir erhalten habe, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Du eine andere Art der Lieferung als die von mir angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hast), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Deinen Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das Du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Dir wurde ausdrücklich etwas Anderes vereinbart; in keinem Fall werden Dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Ich kann die Rückzahlung verweigern, bis ich die von mir gelieferte Ware zurückbekommen habe oder eine Bestätigung über deren Rücksendung bei mir eingelangt ist.

Wenn Du diesen Vertrag widerrufst, hast Du die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Du mich über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet hast, an mich zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Du die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendest. Du trägst die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Du musst für einen etwaigen Wertverlust der Waren aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen Umgang mit der Ware zurückzuführen ist, der nicht notwendig gewesen wäre, um die Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren zu prüfen.

11. Bedingungen für Workshops

Mit Bezahlung des Kursbeitrages ist Deine Anmeldung verbindlich und Dein Platz reserviert.
Bei schriftlicher Absage der Teilnahme bis 7 Tage vor dem Workshop wird der Kursbeitrag erstattet, bei späterer Absage nicht mehr. Gerne kann aber nach Rücksprache eine Ersatzperson teilnehmen.
Bitte beachte, dass der Workshop abgesagt werden kann, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird, oder die Kursleiterin erkrankt. In diesem Fall bekommst Du Dein Geld zurück.

12. Mahn- und Inkassospesen für Unternehmensgeschäfte

Im Falle des Zahlungsverzuges ist der Vertragspartner verschuldensunabhängig verpflichtet, als Entschädigung für meinerseits entstandene Betreibungskosten einen Pauschalbetrag von EUR 8.- zu entrichten. Im Falle der Beiziehung eines Inkassobüros verpflichtet sich der Vertragspartner darüber hinaus, die mir dadurch entstehenden Kosten, soweit diese nicht die Höchstsätze der laut Verordnung des BMWA den Inkassobüros gebührenden Vergütungen überschreiten, zu ersetzen.

13. Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

14. Copyright

Alle Nachrichten, Grafiken, und das Design meiner Website dienen ausschließlich der persönlichen Information meiner Kunden und Kundinnen und sind urheberrechtlich geschützt.

15. Schlichtungsstelle


Verbraucher/Verbraucherinnen haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr.
Ich nehme am Streitbeilegungsverfahren (z.B. Internet Ombudsmann: http://www.ombudsmann.at/) nicht teil.

16. Anwendbares Recht, Gerichtsstand, Erfüllungsort für Unternehmensgeschäfte

Bei Unternehmergeschäften vereinbaren die Vertragspartner die Anwendung österreichischen Rechts. Das UN Kaufrecht sowie sämtliche Bestimmungen, die sich auf das UN Kaufrecht beziehen, werden ausdrücklich ausgeschlossen.
Für Verträge mit Unternehmen ist mein Firmensitz, wie im Impressum angegeben, als Gerichtsstand vereinbart.
Erfüllungsort für sämtliche Leistungen aus dem Vertrag ist mein Firmensitz.

17. Sonstiges

Freiwilliger Verhaltenskodex: http://www.euro-label.com/kodex/index.html

 

Loading...
Bitte warten …